Wer Autos baut, trägt Verantwortung. Ob als OEM oder Zulieferer, die Innovationsallianz „Green Carbody Technologies“ (InnoCaT ®) stellt sich dieser Verantwortung.

System zur automatischen Justage von Vorrichtungen für den Karosseriebau

 
 
 
Lösungsansätze für ein automatisiertes (Nach-) Justieren von Karosseriebauvorrichtungen sind nicht bekannt. Lange Einarbeitungsphasen und Qualitätsregelkreise, teilweise mehrmals tägliche Nachjustage und die hohen Nacharbeitungszeiten von Vorrichtungen sind sehr kostenintensiv und immer mit Ausschuss verbunden. 
 
 
 
 
 

Zielstellung

  • Verkürzung des Justagevorgangs und des Anlagenanlaufs
  • Gestaltung einer flexibleren Vorrichtungstechnik
  • Qualitätssteigerung
  • Erhöhung der Prozessqualität im Betrieb
 
 

Lösungsansatz

  • Mechanisierung des derzeit manuellen Justageprozesses (Shimmen)
  • modular einsetzbare Verstellkinematiken zur Justage der Vorrichtungskomponenten
  • Auslagerung des zentralen, elektrohydraulischen Antriebssystems ⇒ Bauraumminimierung der Kinematiken
  • effiziente Ansteuerung mehrer Module mit einem Antrieb
  • Verknüpfung mit der Anlagensteuerung
 
 
 
 
 
 
© Fraunhofer-Institut IWU
Versuchsstand
 
 
 
© Fraunhofer-Institut IWU
Marko Pfeifer und Rayk Fritzsche beim Anschließen der Justagemodule