Wer Autos baut, trägt Verantwortung. Ob als OEM oder Zulieferer, die Innovationsallianz „Green Carbody Technologies“ (InnoCaT ®) stellt sich dieser Verantwortung.

Reduzierung erforderlicher Ressourcen durch Verfahrenskombination

 
 
 
Die Optimierung der Prozesskette durch das Vereinen der Umform- und Fügeoperationen stellt die Industrie seit Jahren vor eine große Herausforderung. Eine Verkürzung dieser, geht jedoch mit einer deutlichen Reduzierung der erforderlichen Ressourcen Material, Zeit und Anlagenenergiebedarf einher.
Das Projektziel bestand deshalb darin, Teile, die normalerweise im Karosseriebau, lokal und zeitlich völlig separiert, zusammen gefügt werden, bereits in der Pressenlinie zu verbinden.
 
 
 
 
 

Zielsetzung

  • Verfahrensintegration von Umform- und Fügeoperationen 
  • Konzipierung neuer Fertigungsstrategien 
  • Verkürzung der Prozesskette zur Entlastung des Karosseriebaus
 
 

Lösungsansatz

  • Integration von Fügeoperationen in Umformprozess durch die Nutzung von Leerstufen in der Pressenlinie
  • Entwicklung und Vergleich von Methodenplänen für neue Prozessketten in Abstimmung mit der FuE-Simulation
  • Werkzeugkonstruktion und –bau der Fügestufe
     
 
 
 
 
 
 

v.l.n.r. Frontklappe Einschleusen und Fügen – Umformen, Umsetzen und Fügen – Simulation der Varianten – Versuchswerkzeug