Wer Autos baut, trägt Verantwortung. Ob als OEM oder Zulieferer, die Innovationsallianz „Green Carbody Technologies“ (InnoCaT ®) stellt sich dieser Verantwortung.

Steigerung Prozessstabilität durch Prozessüberwachung und Prozessregelung

 
 
 
Die Sensordiagnostik zur Vermeidung primärer Fehlerquellen wie Reißer, Einschnürungen und Falten stellt im Prozess eine große Herausforderung dar. Eine Verbesserung ist notwendig, um die Prozessstabilität zu erhöhen und damit Nacharbeit und Ausschuss zu verringern.
Die geplanten Entwicklungen im Teilprojekt sollten zu einer signifikanten Verhinderung von Ausschuss und Nacharbeit durch serientaugliche Überwachungsstrategien führen, um die Menge des erforderlichen Blecheinsatzmaterials zu reduzieren.
 
 
 
 
 

Zielsetzung

  • 100 Prozent In-Line-Überwachung der Produktion im Presswerk und Fehleranalyse des Bauteils
  • Erhöhung der Prozessstabilität
  • Steigerung der Qualität
 
 

Lösungsansatz

  • Entwicklung eines Systems zur Fehlerdetektion für Einschnürungen
  • Entwicklung eines Werkstoff-In-Line-Tests zur permanenten Erfassung der schwankenden Werkstoff-Kennwerte
  • Codierte Markierung der Bauteile und Aufzeichnung der bauteilspezifischen Daten in einer übergeordneten Datenbank
 
 
 
 
 
 
© Fraunhofer-Institut IWU
Einschnürungserkennung am Mini-Bulge
 
 
© Fraunhofer-Institut IWU
Werkstoff-Test (Minibulge)