Wer Autos baut, trägt Verantwortung. Ob als OEM oder Zulieferer, die Innovationsallianz „Green Carbody Technologies“ (InnoCaT ®) stellt sich dieser Verantwortung.

Energie- und ressourceneffizienter Karosseriebau im Lebenszyklus

InnoCaT 4

Die Erarbeitung innovativer Lösungen für eine relevante Reduzierung des Energie- und Ressourcenverbrauchs im Karosseriebau war das Ziel im Verbundvorhaben 4.

Experten der Elektro- und Automatisierungstechnik, der Informatik, des Maschinenbaus und auch der Werkstoffwissenschaften ist es gelungen, merkliche Einsparpotenziale in der Prozesskette der Karosseriefertigung aufzudecken und entsprechende Lösungen zu finden, die schließlich in Form von verschiedenen Demonstratoren umgesetzt werden konnten.

Die in verschiedenen Teilprojekten bearbeiteten Themen waren auf die Frage ausgerichtet, WO sind Einspareffekte erzielbar und WIE können diese technisch umgesetzt werden.

Im Mittelpunkt standen Untersuchungen zur Bewertung und Gestaltung von Karosseriebauprozessen unter den Gesichtspunkten der Energie- und Ressourceneffizienz, die Entwicklung innovativer elektrischer Komponenten und Steuerungstechnik von Betriebsmitteln im Karosseriebau sowie die Entwicklung von Leichtbaustrategien durch Einsatz neuartiger Fügetechnologien für Karosseriekompenenten und durch Strukturleichtbau an Betriebsmitteln.

Durch die Entwicklung innovativer technischer und technologischer Lösungen wurde ein Wissensvorlauf geschaffen, um Produktionsabläufe im Karosseriebau künftig mit weit weniger Energieeinsatz und Ressourcenverbrauch realisieren zu können.