Wer Autos baut, trägt Verantwortung. Ob als OEM oder Zulieferer, die Innovationsallianz „Green Carbody Technologies“ (InnoCaT ®) stellt sich dieser Verantwortung.

Basisanalysen, Modelle und Konzepte zur Repräsentation, Integration und Bewertung von Energiedaten in Produktionsinformationssystemen

 
 
 
Im Lebenszyklus eines Produktionssystems werden zu verschiedenen Zeitpunkten Entscheidungen getroffen, welche die Energieeffizienz stark beeinflussen können. Die Planung und Entwicklung legt den zeitlichen Ablauf der Prozesse fest und bestimmt die verwendeten Betriebsmittel und Infrastrukturkomponenten. Dabei kann eine gezielte Entscheidungsunterstützung bei der frühzeitigen Optimierung der Energieeffizienz der resultierenden Lösung helfen. 
 
 
 
 
 

Zielstellung

  • Verbesserung der Prognosequalität für Energieverbräuche
  • Erarbeitung energiebezogener Effizienzindikatoren für Produkte, Prozesse und Ressourcen
  • Modellseitige Unterstützung bei der energiesensitiven Planung und Steuerung einer Produktion
 
 

Lösungsansatz

  • Nutzung modularer formaler Modelle zur Verhaltens-/ Strukturbeschreibung
  • Präsentation von Anlagenmodellen und Messdaten im Energiedateninformationssystem (EDIS) mit Analyse-, Berechnungs- und Bewertungsfunktionalität
  • Integration simulationsbasierter Verfahren für die Prognose
 
 
 
 
 
 
© Fraunhofer-Institut IWU
Verknüpfte Visualisierung im Energiedateninformationssystem